Wie hoch ist die ideale Raumtemperatur in Wohn-, Bade- und Schlafzimmer?

Sie fragen sich nach der idealen Raumtemperatur? Bei welcher Temperatur man sich am wohlsten fühlt, ist natürlich eine Frage der persönlichen Vorlieben. Aber wenn man auch seine Energierechnung möglichst niedrig halten möchte, gibt es doch einige Richtlinien. Eine Übersicht der idealen Temperaturen für die einzelnen Räume.

Die beste Raumtemperatur für Ihr Wohnzimmer

Im Wohnzimmer verbringt man viel Zeit und das sowohl in normaler Kleidung, als auch abends im Pyjama vor dem Fernseher. Die meisten Menschen sind der Meinung, dass die ideale Temperatur im Wohnzimmer zwischen 19 und 22 Grad liegt. Für andere gilt „je wärmer desto besser“, berücksichtigen Sie aber auch, dass jedes Grad sich auch bei Ihren Heizkosten bemerkbar macht. Heizen Sie daher lieber bis maximal 20 oder 21 Grad.

Tipp: Heizen Sie Ihr Wohnzimmer mit Designheizkörpern. Die sind nicht nur leistungsfähig und effizient, sondern werten Ihre Einrichtung auch ästhetisch auf.

Das Bad optimal heizen

Ein kaltes Badezimmer ist jedermanns schlimmster Albtraum. Die ideale Temperatur für die Benutzung liegt bei rund 23 Grad, eine Temperatur, die man am besten erreicht, indem man Fußbodenheizung mit einem praktischen Handtuchheizkörper kombiniert.

Im Schlafzimmer darf es etwas frischer sein

Wir bewegen uns vom wärmsten zum kühlsten Raum: ins Schlafzimmer. Man genießt nun einmal die beste Nachtruhe, wenn die Temperatur nicht höher als 20 Grad ist. Das Thermometer darf sogar 15 oder 16 Grad anzeigen.

Und wenn man nicht daheim ist?

Welche Raumtemperatur ideal ist, wenn man nicht daheim ist, hängt von der Dauer der Abwesenheit ab.

  • Tagsüber, wenn Sie arbeiten und die Kinder in der Schule sind, darf die Heizung ruhen, sodass die Temperatur maximal um einige Grade fällt.

  • Verreist man jedoch zwei Wochen und stellt die Heizung vollständig ab, sinkt die Temperatur im Haus drastisch. Das kann zu Feuchtigkeitsproblemen führen. Es ist besser, den Thermostaten bei Abwesenheit auf eine mäßige Temperatur, etwa 14 Grad, einzustellen.

Stellen Sie den Thermostaten daher während Ihres Urlaubs auf eine bestimmte Mindesttemperatur ein. Am Tag vor Ihrer Rückkehr können Sie die Raumtemperatur mithilfe eines digitalen Thermostaten allmählich wieder steigern.

ideale Raumtemperatur