Suchformular

In zeitgenössischen Interieurs ist Weiß die vorherrschende „Farbe“. Das hat dieser Ton seiner Eigenschaft zu verdanken, Licht zu reflektieren, wodurch weiße Wände, Decken oder Möbel Ihre Wohnung heller machen. Aber so wertvoll eine offene und helle Wohnung auch ist, Farben verdienen ebenso einen Platz in Ihrem Interieur. In diesem Artikel erläutern wir, wie ein farbiger Heizkörper Ihre Einrichtung bereichert und abrundet.

3 Trümpfe farbiger Heizkörper

Kontrast

Ein Designheizkörper in einer leuchtenden oder kontrastierenden Farbe ist garantiert ein Blickfang in Ihrem Interieur. Sie erhalten Designheizkörper in einer umfangreichen Farbpalette, sodass sie sich ideal dafür eignen, einen farbigen Akzent zu setzen.

Ein Beispiel? In einem Interieur, in dem Weiß oder Ecru den Ton angibt, wählen Sie am besten einen Heizkörper in einer dunklen aber starken Farbe, wie Weinrot, Dunkelgrün oder gar Petrolblau. Stimmen Sie die Dekoration hierauf ab und wählen Sie beispielsweise auch Tischtücher oder Lampenschirme in diesen Farbtönen. Denn so gerne man auch die Aufmerksamkeit auf den herrlichen Designheizkörper lenken will, man möchte ihn doch auch schön in das Ganze integrieren, oder nicht?

Harmonie

Und das ist gleichzeitig ein weiterer wichtiger Vorteil von Designheizkörpern. Denn wer Kontraste mag, verliebt sich garantiert in einen der gradlinigen und architektonischen Designheizkörper im Vasco-Sortiment. Unser Tipp für die Verstärkung der Harmonie in Ihrem Interieur? Setzen Sie auf Heizkörper in einem Farbton, der nahtlos an die Farbe Ihres Fußbodens, Ihrer Wände und Decken anschließt, aber nicht 100-prozentig derselbe ist. So sorgen Sie für zusätzliche Harmonie in Ihrer Wohnung, ohne sie langweilig oder grau wirken zu lassen. Sie müssen sich übrigens nicht auf Weiß oder Erdtöne beschränken. Auch mit Variationen von Beige, Dunkelgrau und Blau schaffen Sie mühelos ein harmonisches Ganzes.

Design

Die Stärke von Designheizkörpern „versteckt“ sich natürlich im Begriff selbst: Design. Früher waren Heizkörper langweilig und, nun ja, ganz einfach hässlich. Das ist heute deutlich anders. Ob Weiß, Schwarz, Metall, eine leuchtende Farbe oder ein zarter Pastellton – ein Designheizkörper schafft es immer, Ihr Interieur auf ein höheres Niveau zu heben. Wenn Sie sich für Design entscheiden, entscheiden Sie sich für ein Spiel von Linien und Formen. Das Produkt eines fruchtbaren Zusammenwirkens von industrieller Konzeption und künstlerischer Vision.

Darüber blogpost

Tags: