Suchformular

Während es früher darauf ankam, Heizkörper nach Möglichkeit dem Blick zu entziehen, sind sie heute Teil der Einrichtung. Etliche Einrichtungsgestalter setzen bewusst auf robuste und hochwertige Zierheizkörper als „statement piece“ in Bad, Küche, Wohnzimmer usw. und bemühen sich daher, die sorgfältig ausgewählten Designheizkörper bewusst ins Blickfeld zu rücken. Sie sind auf der Suche nach Tipps, um Ihr Haus mit Designheizkörpern einzurichten? Lassen Sie sich inspirieren!

1. Designheizkörper buchstäblich ins Scheinwerferlicht rücken

Ein Heizkörper, der als Blickfang fungiert, verdient natürlich eine visuell auffällige Position. Installieren Sie Ihre Designheizkörper vorzugsweise am Ende eines Ganges oder behalten Sie ihnen eine komplette Wand vor. Sie können Ihre Heizkörper mit Spots oder durch Positionierung unter einem Dachfenster sogar buchstäblich ins Scheinwerferlicht rücken.

2. Für Wagemutige: Designheizkörper in bunten Farben

Sowohl in rustikalen, als auch in modernen Interieurs geben meist neutrale Farben den Ton an. Wenn das auch für Ihre Einrichtung gilt, ist es überhaupt nicht schwierig, Heizkörper zum Kunstobjekt zu erheben. Treffen Sie Ihre Wahl unter den vielen bunten Farben, in denen Designheizkörper heute erhältlich sind, sie werden mit Sicherheit auffallen!

3. Das Haus harmonisch einrichten

Vergessen Sie nicht: Auch ohne leuchtende Farben können Heizkörper in Ihrem Interieur eine kreative Rolle spielen. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen Designheizkörper mit schlichtem Linienspiel und in einer Farbe, die etwas heller oder dunkler ist als die der Wand. So erhalten Sie die Harmonie mit dem Rest der Einrichtung aufrecht, während Sie gleichzeitig das Design des Heizkörpers gebührend zur Geltung kommen lassen.

Noch mehr Inspiration

 

Sie möchten noch mehr Tipps und Beispiele, um Ihr Haus mit Designheizkörpern stilvoll einzurichten? Die finden Sie in unserem Blog! Lernen Sie unbedingt auch VASCO Beams kennen, einen Designheizkörper, der etliche internationale Designpreise einheimste.

Darüber blogpost

Tags: