Suchformular

Sie haben vor, eine Wärmepumpe installieren zu lassen, wissen aber nicht, wie eine solche Pumpe eigentlich funktioniert? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. Die Installation überlassen Sie am besten einem Experten, die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist aber recht einfach. Kommen Sie einmal mit.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe besteht aus zwei Teilen: einer Innen- und einer Außeneinheit. Über die Kollektoren in der Außeneinheit bezieht eine Wärmepumpe Energie aus der Umgebung. Die kann aus der Luft, aus dem Boden oder aus Wasser stammen. Diese Energie verwendet die Wärmepumpe zum Heizen von Räumen und/oder zum Erwärmen von Wasser. Man kann das mit der Funktionsweise eines Kühlschranks vergleichen, hier ist es jedoch umgekehrt. Ein Kühlschrank entzieht Ihren Lebensmitteln die Wärme und gibt sie auf der Rückseite des Gerätes ab, um den Innenraum des Kühlschranks zu kühlen. Eine Wärmepumpe verwendet die Wärme von außen, um den Raum innen zu heizen, sodass Sie ein angenehmes Raumklima genießen und Geld sparen.

Die aufgenommene Umgebungswärme gelangt in den Verdampfer. Die Leitungen in diesem Verdampfer sind mit einem Kältemittel gefüllt, das bei einer sehr niedrigen Temperatur kocht und verdampft. Dadurch entsteht ein Gas, das zum Verdichter transportiert wird, der den Dampf zusätzlich erhitzt.

Heizung und Warmwasser

Der heiße Dampf gelangt zum Schluss in den Verflüssiger. Hier wird die Wärme an das Wasser abgegeben, mit dem dann der Raum geheizt (zum Beispiel mit einer Fußbodenheizung oder mit Heizkörpern), aber auch Wasser erwärmt werden kann. Nach einer gewissen Zeit hat das Kältemittel die gesamte Wärme abgegeben. Vom Verflüssiger aus strömt die Flüssigkeit zum Expansionsventil, wo sie weiter abkühlt.  Der Zyklus kann nun von neuem beginnen.

Warum sollten Sie sich für eine Wärmepumpe entscheiden?

Immer häufiger installieren Familien und Betriebe eine Wärmepumpe. Und das aus gutem Grund, denn eine Wärmepumpe ist eine gute Investition in die Zukunft. Sie ist in erster Linie eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Heizungsinstallationen, etwa mit traditionellem Zentralheizungskessel. Außerdem ist eine Wärmepumpe eine effiziente Ergänzung sowohl Ihrer alten als auch Ihrer neuen Heizkörper. Diese Vielseitigkeit macht sie zur perfekten nachhaltigen Heizlösung. 

Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung

Haben Sie noch Fragen zu Wärmepumpen und ihrer Funktionsweise? Oder möchten Sie eine Wärmepumpe installieren lassen? Dann schauen Sie bei einem Vasco-Händler in Ihrer Nähe vorbei. Der berät Sie und hilft Ihnen bei der Installation.

Darüber blogpost

Sind Sie ein gewerblicher Kunde?

Wussten Sie, dass wir eine Extra-Seite für gewerbliche Kunden haben? Möchten Sie diese besuchen?